Aktuelles

Aktuelles

Schneller, weiter, mehr?

Es ist Zeit für AFTER WORK; den Podcast der mit Menschen aus und um Winterthur ins Gespräch kommt und nachfragt: Welchen Stellenwert hat die Arbeit in ihrem Leben? Welche Erfahrungen und Entscheidungen haben ihren beruflichen Werdegang geprägt? Und wie ist ihr Umgang mit Leistungsgrenzen?

Ein Podcast mit 6 Folgen von Sabrina für Radio Stadtfilter. Der Podcast läuft bis mindestens Weihnachten, jeweils am Sonntag um 19 Uhr und als Wiederholung am Dienstag um 13.30 Uhr.

Schlafprobleme?

Unter diesem Link https://digitalhealthlab.ch/de/digital-health-forum/schlaf hat die «Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften» der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Infos und Tipps zum Thema «Schlaf» gesammelt. Zusätzlich wurden vier Schlaf-Apps getestet und bewertet. Die aufgelisteten Vor- und Nachteile erleichtern Ihnen einen allfälligen Kaufentscheid.

Wenn psychisch belastende Situationen (z.B. Stress im Alltag, Konflikte) oder Albträume das Ein- oder Durchschlafen beeinträchtigen, lohnt sich das Gespräch mit einer Psychotherapeutin oder einem Psychotherapeuten. Wagen Sie den Schritt!

Umzug per 02.05.20

Ich ziehe anfangs Mai noch näher zum Bahnhof, an die Paulstr. 5, hinter der Migros Klubschule.

Ein positives und inspirierendes Buch, das Ihre Weltsicht verändern kann

Der Zellbiologe Dr. Bruce H. Lipton hat mit seinen Forschungen entdeckt, dass unsere Zellen sowohl auf die Umwelt als auch unsere Gedanken (!) reagieren. Dies erklärt, weshalb Achtsamkeit, Übungen zum Stressabbau und die Aufdeckung unbewusster Muster sinnvoll und unserer Gesundheit förderlich sind.

In diesem Buch steckt aber noch viel mehr:
Die beiden Autoren erklären Zusammenhänge bezüglich Weltbildern (z.B. Darwinismus), Geldsystem, politischen Systemen und den gesellschaftlichen Normen und Verhaltensweisen sowie Forschungsergebnisse aus der Medizin.

Sie lassen es aber nicht dabei bewenden, sondern vermitteln Ideen, wie wir – u.a. abgeleitet vom phantastischen Zusammenspiel der Millionen Zellen in unserem Körper – die Herausforderungen der Zeit erfolgreich meistern können.

Ein Buch, das ich heiss empfehlen kann!

Neuer Online-Kurs «Die Kunst des Lebens mit Hochsensibilität»

Georg Parlow, bekannt durch sein Buch «Zart besaitet», hat ein neues Werk veröffentlicht: den Online-Kurs «Die Kunst des Lebens mit Hochsensibilität».

In diesem ersten Kurs (einer geplanten Serie) geht es um die Themen Stressregulation, Regeneration und HSP-gerechte Lebensgestaltung.

Dabei vermittelt Georg Parlow nicht nur Theorie, sondern leitet auch Übungen an und macht Vorschläge für die Umsetzung im Alltag.

Die Stressregulation und Regeneration sind die wichtigsten Kompetenzen von hochsensiblen Menschen, damit sie mit Freude und Energie ihre Lebensaufgabe wahrnehmen können.

Weitere Infos unter www.hochsensibel-online.com